ZUSTÄNDIGE INSTITUTIONEN

Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Sächsische Str. 28
10707 Berlin
www.berlin.de/lageso

Kassenärztliche Vereinigung Berlin
Masurenallee 6a
14057 Berlin
www.kvberlin.de

Ärztekammer Berlin
Friedrichstraße 16
10969 Berlin
www.aerztekammer-berlin.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise von Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

IHRE Daten gehören IHNEN und werden von uns lediglich zum Zweck der bestmöglichen Betreuung Ihres Kindes verwaltet. Dies gilt auch für Anamnesen, Untersuchungsbefunde, Dokumentationen, Diagnosen, Therapievorschläge, bildgebende Verfahren oder Laborwerte. Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Datenschutz ist bei uns Chefsache
Verantwortlich für den Datenschutz in unserer Praxis ist daher Dr. Rosen selbst.
Bei Fragen oder Anliegen können Sie Ihn gerne wie folgt kontaktieren:

Dr. med. Alexander Rosen
Knappenpfad 18
13465 Berlin
Tel: 030-4014939
www.kinderarzt-rosen.de
E-mail: kontakt@kinderarzt-rosen.de

Weitergabe von Daten

Zum Zweck einer bestmöglichen Behandlung Ihre Kindes können uns andere Ärzt*innen oder Therapeut*innen, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen. Auch unsere Praxis wird von Kliniken, Therapeut*innen, Krankenkassen oder anderen Praxen darum gebeten, Daten oder Befunde weiter zu geben. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen oder zur Klärung von medizinischen Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger. In diesen Fällen holen wir von Ihnen eine Einverständniserklärung zur Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht ein.

Bei akuten medizinischen Notfällen kann es sein, dass dies zeitlich nicht immer möglich ist, und ein Einverständnis im Sinne des Kindeswohls vorausgesetzt werden muss (z.B. wenn Ihr Kind wegen eines akuten medizinischen Notfalls in einer Notaufnahme behandelt wird und diese dringend medizinische Daten wie Medikationsanweisungen benötigt, um Ihr Kind zu behandeln). Auch in diesen besonderen Fällen, bei denen es einer sorgfältigen Güterabwägung zwischen Datenschutz und Kindeswohl bedarf, sind wir stets um den Schutz Ihrer Daten bemüht.

Datenschutz auf unserer Internetseite

Das wichtigste gleich vorweg: eine Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Dienste unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, wie beispielsweise eine online-Terminvereinbarung, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden (siehe „Drittanbieterdienste“ unten). Allgemein gilt: Daten werden nur gespeichert, wenn sie aktiv übermittelt werden.

Unsere Internetseite erfasst bei jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen und speichert sie in den Logfiles des Servers. Bei der Nutzung dieser Daten werden keine Rückschlüsse auf Personen gezogen. Die erfassten Daten sind:

Browsertypen und Versionen
das verwendete Betriebssystem
die Absprungseite
Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs
IP-Adresse
Internet-Service-Provider
Daten, die der Abwehr von Cyberangriffen dienen


E-mails

Wenn Sie unsere Praxis per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Kontaktdaten, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz verwendet.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet, wie viele andere Seiten auch, sog. Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Viele Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sogenannte Cookie-ID. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es der Internetseite, den individuellen Browser zu identifizieren.

Dem Setzen von Cookies kann jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers widersprochen werden; bereits gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Web Fonts

Unsere Internetseite nutzt Web Fonts der Firma Google. Beim Aufruf unserer Seiten lädt der Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt darzustellen. Zu diesem Zweck baut ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google auf und leitet Ihre IP-Adresse weiter. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitergehende Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

Drittanbieterdienste

Auf unserer Internetseite wird auf folgende Drittanbieter verwiesen:

GoogleMaps zur Anfahrtsplanung

doctolib zur Online-Terminvereinbarung

PraxisApp „Mein Kinder- und Jugendarzt“
zur Erinnerung an Vorsorgertermine

Durch den Besuch unserer Internetseite können Drittanbieterdiensten je nach Einstellung ihres Browsers über ihren Besuch auf unserer Webseite informiert werden. Sofern Sie zugleich auf der Internetseite des Drittanbieters eingeloggt sind, kann der Besuch unserer Internetseite zudem ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Anklicken des Links bei dem Unternehmen ausloggen. Unternehmen wie Google speichern Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzen sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung von Internetseiten. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an die jeweilige Firma richten müssen

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch diese Unternehmen erhalten Sie über die angegebenen Links:

GoogleMaps

doctolib

PraxisApp „Mein Kinder- und Jugendarzt“

Speicherung/Löschung von Daten

Daten werden nur für den Zeitraum gespeichert, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, eine Auskunft und Bestätigung darüber zu verlangen, ob von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet werden und welche. Ferner haben Sie das Recht, eine Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie können uns zudem bitten, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, bzw. diese einem Dritten (z.B. einer anderen Praxis oder Klinik) bereitstellen zu lassen. Dies gilt stets sofern die Verarbeitung auf Einwilligung beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Sie haben zudem jederzeit das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.

Gerne stehen wir Ihnen für all Ihre Fragen oder Beschwerden bzgl. des Datenschutzes zur Verfügung (Kontaktadresse siehe oben) und würden uns freuen, ihre Anliegen vertrauensvoll gemeinsam zu besprechen. Sollten Sie trotzdem der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt sei, haben Sie natürlich das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz (www.datenschutz-berlin.de) zu beschweren.